Verein

Wir sind ein nicht eingetragener, gemeinnütziger Verein, der aus dem Vorstand, Mitgliedern und Helfern besteht.

 

Vorstand:

Vorsitzender:         Michel Trapp

Geschäftsführer:   Heinrich Lepers

 

Mitglieder:

Sie zahlen keinen Mitgliedsbeitrag.

 

Mitglieder und Helfer:

Für sie besteht Versicherungsschutz und sie erhalten eine Spendenbescheinigung für den Verzicht auf Aufwandskostenerstattung, wenn sie eine entsprechende Vereinbarung mit dem Verein abschließen.

 

Kontaktdaten:

Arbeitskreis Langschoss

z. Hd. Herrn H. Lepers

52152 Simmerath

Langschoß 1

Fon +49 176 301 17634

E-Mail: arbeitskreis-langschoss@mail.de

 

Satzung:

Die Satzung können Sie hier einsehen.

Download
Satzung
Arbeitskreis-Langschoss-Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.5 KB

Was wir tun

Wir setzen uns für Asylbewerber und Flüchtlinge unter anderem wie folgt ein:

 

Paten / Begleitung: Familien und Einzelpersonen werden durch uns in allen Lebenslagen betreut. Dazu gehören: Gespräche, Beratung zu den Themen wie Sozialamt, Krankheit, Schule, Integrationskurse, Berufsausbildung, Arbeit, Wohnen etc. Wir begleiten die Personen zu Behörden, Ärzten und weiteren Einrichtungen und besorgen ggf. Dolmetscher.

 

Deutschunterricht: Einige von uns sind bzw. waren als Lehrer tätig und bieten sowohl Gruppen- als auch Einzelunterricht zum Erlernen der deutschen Sprache.

 

Fahrdienst: Vor allem die Bewohner der abgelegen Unterkunft auf Langschoss werden mit dem Gemeindebus zum Sport, zum wöchentlichen Treffen beim Café International, zum Einkaufen, und weiteren Zielen gebracht.

 

Verbesserung des Wohnumfeldes:
Wir sammeln vor allem für die Bewohner auf Langschoss gebrauchte Fahrräder, Fernseher, Laptops, Kleinmöbel, Geschirr, Bettwäsche, etc. Für Wohnungen, die die Gemeinde in fast allen Ortsteilen angemietet hat, werden oft auch große Möbel, Kücheneinrichtungen, Elektrogeräte etc. benötigt.

 

Wir würden außerdem gerne anbieten:

Freizeitgestaltung, Hausaufgabenbetreuung u. ä.:

Auf dem Gelände von Langschoss haben wir vor wenigen Jahren einen Fußballplatz eingerichtet. Wenn Sie Lust haben, mit Interessierten einen regelmäßigen Fußballtreff einzurichten, Fahrradtouren zu unternehmen, Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen oder andere Ideen haben, sind Sie bei uns herzlich willkommen.